Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung
Das Mobilfunk-Förderprogramm Hessen
Mobilfunk-Förderprogramm
©  Hessen Trade & Invest
Mobilfunk-Förderprogramm
www.mobilfunk-hessen.de

Das Mobilfunkförderprogramm - machen Sie mit, schließen Sie die Funklöcher

Hessen hat sich vorgenommen: Wir schließen die Weißen Flecken in Hessen, damit jede Bürgerin und jeder Bürger mobil surfen und telefonieren kann. Dafür haben wir ein Förderprogramm aufgelegt, mit dem wir hessische Landkreise, Städte und Gemeinden fördern werden.

Das Förderprogramm greift in Gebieten, in denen kein eigenwirtschaftlicher Ausbau stattfindet. Konkret bedeutet das, dass nur in Gebieten gefördert werden kann, in denen keine Versorgung mit Sprachmobilfunk vorhanden ist und dies auch in den nächsten drei Jahren nicht durch den marktgetriebenen Ausbau umgesetzt wird. Diese Voraussetzung wird in den Antragsvorbereitungen mit einem Markterkundungsverfahren geprüft. Gefördert wird die Erschließung der Weißen Flecken mit 4G/LTE-Technologie oder mit neuerer Technologie.

Unser Film vermittelt Ihnen einen guten ersten Eindruck von unserem Förderprogramm. Sie finden ihn auf der Seite  Film „Funkloch beseitigen – in 7 Schritten zum Erfolg!“.

Des Weiteren haben wir Ihnen detailliertere Informationen zu den Fördervoraussetzungen, der Antragsstellung sowie zum allgemeinen Ablauf des Förderprozesses auf der Seite So schließen Sie Ihr Funkloch bereitgestellt.

Die Hessische Landesregierung möchte alle betroffenen Kommunen motivieren, eine Förderung zu beantragen, um gemeinsam im Sinne der Bürgerinnen und Bürger letzte vorhandene Funklöcher in Hessen zu schließen.

Sollten Sie im Laufe des Förderprozesses Unterstützung benötigen, zögern Sie bitte nicht: Die speziell hierfür geschaffene Kompetenzstelle Mobilfunk beim Breitbandbüro Hessen steht Ihnen jederzeit zur Verfügung!